So werden ohne Aufwand die Stromkosten kleiner

Viele Menschen haben jedes Jahr darunter zu leiden, wenn am Jahresanfang die Nachzahlung von dem Energie Anbieter ins Haus flattert, denn in den meisten Fällen ist eine saftige Nachzahlung fällig. Es gibt aber einige Dinge, die man selber dazu beitragen kann, dass es nicht dazu kommt, Strom sparen fängt nämlich klein an.

Strom Spar Tipps

Lampen brauchen am Tag überhaupt nicht brennen und gibt es doch eine dunkle Ecke im Haus, kann diese mit einer LED- Lampe aufgehellt werden, das reicht immer aus um etwas zu erkennen. Ist ausreichend Tageslicht vorhanden, brauchen auch keine Lampen zu brennen. Bei vielen Orten zum Beispiel, im Treppenhaus oder auf dem Weg zur Garage macht ein Bewegungsmelder durchaus Sinn, dieser kann auf eine beliebige Minutenzahl eingestellt werden und so wird auch kein Strom verschwendet.

Wer richtig Strom einsparen will, sollte alle Lampen im Haushalt mit Energiesparbirnen ausstatten, die gute, alte Glühbirne hat lange ausgedient und auch die Aussage, dass der Raum mit Sparlampen nicht so hell ist, ist längst wiederlegt. (mehr …)

top

Gestalten Sie Ihren Garten als Steingarten

Ein Steingarten kann den eigenen Garten unwahrscheinlich aufwerten. Es gibt so tolle Ideen und Möglichkeiten, den Steingarten anzulegen. Aber bevor man jetzt einfach ml so damit beginnt, einen Steingarten anzulegen, sollte man jeden Schritt gut überlegen.

Denn sitzen die Steine dann erstmal, ist das gar nicht so einfach, diesen dann wieder zu versetzen. Deshalb ist eine gute Planung, das A & O bei der Sache.

Ein Steingarten hat immer den Vorteil, dass er auch in kleinen Gärten angelegt werden kann, auch auf einem Balkon ist das überhaupt kein Problem. Der Steingarten kann individuell gestaltet werden und bietet viel Möglichkeiten. Ein Steingarten kann als Berglandschaft gestaltet werden, aber ebenso gut auch als Wüste.

Die Planung des Steingarten

Zuerst sollte man sich natürlich entscheiden, wie groß der Steingarten werden soll. Auch der Ort sollte den späteren Pflanzen angepasst werden, denn ein Steingarten wird oft mit Pflanzen versehen, die Sonne lieben. Zudem ist es ganz wichtig, dass dieser Bereich keine Staunässe zulässt, denn das tut einem Steingarten und den Pflanzen überhaupt nicht gut. Fliest das Wasser an der vorhergesehenen Stelle nicht gut ab, dann ist es besser eine Drainage einzubauen, damit die Pflanzen sich wohlfühlen können. (mehr …)

  Garten
top

Gründe für ein Mülltonnenhäuschen

Ein Häuschen im Grünen

Das ewige Ärgernis der unifarbenen, unansehnlichen Mülltonnen, die zumindest all 14 Tage zur Müllentsorgung zwangsläufig in unser Blickfeld gelangen, wenn sie nicht ohnehin in der Nähe der Straße das Grundstück verunzieren, ist sehr schnell zur Seite geschafft. Ein Mülltonnenhäuschen ist durchaus preiswert, kann mit originellen Ideen durchgeführt werden, also im Eigenbau oder aber ganz einfach in jedem Baumarkt erstanden werden. Die Möglichkeiten sind tatsächlich unbeschränkt.

Die Multiideenkiste

Ein Mülltonnenhäuschen kann grundsätzlich aus den verschiedensten Materialien sein. In Baumärkten wird man vorzugsweise Ausführungen in Plastik oder Fichten- und Kiefernholz finden, wer etwas tiefer in die Tasche greift, kann Kombinationen aus verzinktem Stahlblech, in Stein oder gar in Edelstahl erstehen. Die Mülltonnenhäuschen aus Kunststoff punkten sicherlich mit ihrer Langlebigkeit. Die ist jedoch genauso wie verwerflich. (mehr …)

  Garten, Hof
top

Dekorieren mit Klebeband

In vielen Wohnungen sind die Wände einfarbig gestaltet. Sicherlich kann man dies mit verschiedenen Farben in den unterschiedlichen Zimmern problemlos anstellen. Doch wenn man nicht mit ein bisschen Dekoration die einfarbige Wand in Szene setzt, wirkt die einfarbige Wand doch ein wenig langweilig. Da kann man aber ganz einfach Abhilfe schaffen.

Motivsuche

In der Küche, im Flur, aber auch im Wohnzimmer kann man jede freie Wand nutzen, um ein wenig mehr Flair in den Raum zu bringen. Es ist allerdings nicht jedermanns Sache, freihändig mit dem Pinsel die schönsten Motive an die Wand zu zaubern. Doch mit buntem Klebeband geht es um einiges einfacher. Hierzu eignet sich das Washi- oder Masking-Tape, das aus Japan zu uns nach Europa gekommen ist. Hierbei handelt es sich um Reispapier. Es lässt sich leicht von der Rolle abrollen und haftet auf fast jedem Untergrund. Man kann also sowohl die Wände als auch freie Schrankwände damit dekorieren. (mehr …)

  Haus, Wohnen
top

Das Gartentor aus Metall

Was ist der Vorteil einer Gartentür aus Metall?

Als Immobilienbesitzer muss man sich über kurz oder lang der Entscheidung nach einem Gartenzaun und dem passenden Gartentor, einer Gartentür oder einem Hoftor stellen. Eine Zaunanlage mit passendem Gartentor sollte aus möglichst hochwertigen Materialien bestehen, denn man will ja lange Freude an der Umzäunung haben und die Investition möglichst nur einmal tätigen müssen. Eine gute Wahl ist deshalb ein Gartentor aus Metall.

Harmonisches Gesamtbild

Der Zaun und das Gartentor, oder auch die Gartentür und das Hoftor, sollten gemeinsam mit dem Haus und dazugehörigen Garten immer ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Dabei sorgen der Zaun und das Hoftor grundsätzlich auch noch für die Sicherheit der Immobilie. Vorausgesetzt natürlich, das Zaun, Gartentor und/oder Hoftor eine ausreichende Höhe haben. Niedrige Höhen beim Zaun und beim Hoftor bieten demzufolge nicht viel Sicherheit. (mehr …)

  Garten
top

Wirkung der Farbe Grün im Haus

Wer liebt diese Farbe nicht, die Farbe des Frühlings, der Natur, die Farbe der Hoffnung. Genauso wie in der Natur ist Grün auch in der Wohnung eine ausgezeichnete Hintergrundfarbe, die positiv im Kontrast zu anderen Farben steht.

Das hat vor allem für dunkle Grüntöne Bedeutung, die wie eine fruchtbare Landschaft mit anderen Farben kombiniert, diese zum Leuchten bringt. Wer sich für Grün als Wohnfarbe entscheidet, sollte es mit anderen Farben kombinieren, ansonsten könnte der ganze Bereich langweilig wirken.
Grün ist sozusagen auch eine neutrale Farbe, Grün ist weder warm noch kalt.

Frisch wirkt die Kombination von Grün mit Gelb. Wählt man dagegen Blau als Kombinationspartner wirkt Grün überwiegend vornehm und exotisch. Im Gegensatz dazu in Kombination mit Rot vermittelt diese Farbe eine gewisse Lebendigkeit. (mehr …)

top

Das Teenager Zimmer

Was tun wenn das Kind aus den Möbeln herauswächst?

Sie sind nicht zu stoppen, selbst wenn wir uns noch so große Mühe geben. Gemeint ist das Wachstum unserer Kinder. Während sie klein sind, ist dies noch sehr gut überschaubar. Man weiß im Voraus, wann ein größeres Bett nötig wird oder wann der Kleiderschrank doch zwingend nötig wird. Im Alter zwischen 6 und 16 Jahren jedoch fängt man an, den Überblick über das Wachstum zu verlieren.

Denn entweder wachsen sie gerade gar nicht und man fängt schon an, sich Gedanken darüber zu machen, ob sich der nächste Wachstumsschub überhaupt noch einstellen will, da sind sie dann – haste nicht gesehen – prompt durch zwei bis drei volle Schübe hindurch gewachsen. Und die Psyche kommt garantiert auch hinterher. Was also, schnell und spontan, tun, wenn dem Kind mit einem Male gar nichts mehr im Zimmer gefällt und alles nur noch „schrottreif“ ist? (mehr …)

top

Wasserbett im Trend

Ein Wasserbett für etwas Luxus im Schlafzimmer

Das Wasserbett umweht immer noch ein ganz besonderer Charme, der es für viele zur ersten Wahl in Sachen Nachtlager macht. Andere wiederum haben durchaus Respekt vor diesem mächtigen Bett und können sich nicht ganz mit dem Gedanken anfreunden, auf solch einer Wassermasse zu schlafen. Doch was hat es mit dem Wasserbett tatsächlich auf sich?

Ein Wasserbett erkennt man nicht gleich

Optisch unterscheidet sich ein Wasserbett nicht von einem gewöhnlichen Bett. Wie jedes andere Modell auch, ist auch das Wasserbett mit Textil bezogen und bietet daher eine angenehme Haptik wenn man es sich darin gemütlich macht. Was aber durchaus ein deutlicher Unterschied zu herkömmlichen Betten ist, ist das Gewicht. Wer sich für ein Doppel-Wasserbett entscheidet, wählt ein Bett mit einem Gewicht von etwa 800 Kilogramm.

Hier dürfte dem ein oder anderen Bedenken hinsichtlich der Statik des Hauses kommen. Doch Wasserbett-Experten geben diesbezüglich Entwarnung und geben an, dass Decken bzw. Böden eines Hauses dem Gewicht standhalten können und nach den gesetzlichen Richtlinien sogar müssen. (mehr …)

  Wohnen
top

Einsatz für Gabionen

Gabionen offerieren zahlreiche Möglichkeiten

Gabionen sind Drahtkörbe aus belastbarem Stahl, die auf vielseitige Art und Weise bei der Kreation von Gärten und anderen Aufgaben zum Einsatz kommen. Das Wort Gabione kommt aus der italienischen Sprache und bedeutet ins Deutsche übersetzt „großer Käfig“. Als Alternative werden Gabionenkörbe, Schüttkörbe, Gitterkörbe und Steinkörbe öfters genannt. Auf der Seite gabionenversand.de befindet sich Blog-Bereich des Shops eine Wissens-Datenbank mit zahlreichen interessanten Einträgen rund um Gabionen.

Vielseitige Einsätze für Gabionen

Steinkörbe bieten eine enorme Vielfalt an Einsätzen bei der Kreation von Gärten und anderen Arealen. Die Drahtkörbe können mit sämtlichen Steinarten befüllt werden und ergeben ein unterschiedliches Erscheinungsbild. Oftmals werden Gabionen in Garten und auf privaten Arealen als Zäune und Sichtschutz genutzt. Als Zäune und Mauern bieten Gabionen zahlreiche Vorteile. Durch ihre Witterungsbeständigkeit sehen Gabionen auch nach zahlreichen Jahren wie neu aus. Mit einem hochwertigen Korrosionsschutz versehen, können Regen, Sonne, Wind, Frost und Schnee den Gabionen nichts anhaben.

Gabionen benötigen keine Pflege und regelmäßige Schnitte und in den Herbstmonaten verlieren sie auch nicht das Laub, wie bei einer Hecke. Das ganze Jahr bleiben Gabionen blickdicht. Zudem ist wie bei einem Holzzaun kein regelmäßiger Anstrich notwendig. Ein weitere Vorteil im Gegensatz zu witterungsbeständigen Zäunen aus Kunststoff, bleibt durch ihr schwerpunktmäßiges steiniges Aussehen ihr natürliches Erscheinung bewahrt. (mehr …)

  Garten
top

Pyramide für die Blumen

Blumenkasten mal anders

Mal etwas Ungewöhnliches für den Garten, eine Blumenkastenpyramide. Kann in verschiedenen Größen erstellt werden, außerdem ist eine Pyramide dieser Art problemlos aufzubauen. Bepflanzt werden können diese Kästen mit unterschiedlichen verschiedenen Pflanzen und Blumen. Verschiedenfarbige Pflanzen untereinander kombiniert eingesetzt ergeben ein abwechslungsreiches und farbenfrohes Bild.

Materialliste – Modellhöhe 620 mm

Material

• Fichtenholz 19 mm stark
• 2 x 800 mm x 200 mm (Seiten unten)
• 2x 838 mm x 200 mm (Seiten unten)
• 800 mm x 800 mm (Boden unten)
• 2 x 500 mm x 400 mm (Seiten Mitte)
• 2 x 538 mm x 400 mm (Seiten Mitte)
• 500 mm x 500 mm (Boden Mitte)
• 2 x 200 mm x 400 mm (Seiten oben)
• 2 x 238 mm x 400 mm (Seiten oben)
• 200 mm x 400 mm (Boden oben) (mehr …)

  Garten
top